AGB

kw-agb-1

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Michael Kornau, Kornau Wassersport, Hauptstraße 2, 28865 Lilienthal (nachfolgend Verkäufer) mit einem Verbraucher (nachfolgend Käufer) schließt. Entgegenstehende Vertragsbedingungen werden nicht anerkannt. Die Bedingungen gelten ausschließlich für den Verbrauchsgüterkauf.

§ 2 Vertragsschluss

a) Shop – www.sportkajak.de / www.kornau-wassersport.de

Die auf Online-Shops www.sportkajak.de und www.kornau-wassersport.de aufgeführten Produkte stellen kein den Verkäufer bindendes Angebot dar; es handelt sich hierbei um eine Aufforderung an den Kunden, dem Verkäufer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu unterbreiten. Sämtliche dort oder in Prospekten, Anzeigen usw. enthaltenen Angebote sind – auch bezüglich der Preisangaben – freibleibend und unverbindlich.

Erfolgt eine Bestellung im Online-Shop, erhält der Käufer eine Bestätigung, dass sein Angebot eingegangen ist. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern informiert nur darüber, dass die Bestellung eingegangen ist.

Die Bestellung im Online-Shop durch das Klicken des Buttons „Kostenpflichtig Bestellen“ stellt ein verbindliches Angebot des Käufers an den Verkäufer zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Verkäufer ausdrücklich das Angebot des Käufers schriftlich bzw. per Email annimmt und den Vertragsschluss bestätigt.

b) ebay – Portal

Abweichend von vorgenannter Bedingung kommt ein Vertrag über ebay zustande, wenn das Gebot des Käufers über das System von ebay als „Höchstbietender“ und „Auktion beendet“ bezeichnet wird oder mit der Ausübung der Option „Sofortkaufen“.

§ 3 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung, soweit Sie als Verbraucher handeln,

a) innerhalb von 14 Tagen bei Vertragsschluss über den Online-Shop:

www.sportkajak.de oder www.kornau-wassersport.de

b) innerhalb von 1 Monat bei Vertragsschluss über ebay-Auktionen, den ebay-Shop oder anderer Autktionshäuser

ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Michael Kornau
Kornau Wassersport
Hauptstraße 2
D-28865 Lilienthal
E-Mail: info(a)kornau-wassersport.de
Fax: +49-(0)4298 697595

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung der Sachen gilt dieses nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten, wenn der Vertragsschluss über das Internetportal eBay erfolgt ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Preise

(1) Alle Preise beinhalten die Umsatzsteuer nach den gelten gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Die jeweils anfallenden und vom Käufer zu tragenden Versandkosten werden vom Verkäufer gesondert in Rechnung gestellt.

§ 5 Zahlung und Zahlungsverzug

(1) Der Kaufpreis ist in vollem Umfang spätestens bei Lieferung fällig. Der Käufer kommt ohne weitere Erklärungen des Verkäufers 10 Tage nach dem Fälligkeitstag in Verzug, soweit er nicht bezahlt hat. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Käufer ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu, soweit dieses nicht im angemessenen Verhältnis zu den Mängeln und den voraussichtlichen Kosten der Nacherfüllung (insbesondere einer Mängelbeseitigung) steht.

(2) Im Falle des Zahlungsverzuges ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 6 Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz (§ 247 BGB) zu verlangen. Dem Käufer ist der Nachweis gestattet, dass der Schaden nicht höher als fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz ist. Dem Verkäufer ist der Nachweis gestattet, dass ein höherer Schaden, als in Satz 1 bezeichnet, entstanden ist.

§ 6 Lieferung und Lieferkosten

(1) Der Käufer trägt die Kosten der Versendung ab dem Ort der Niederlassung des Verkäufers, es sei denn, sie überschreiten ein angemessenes Verhältnis zum Wert des Liefergegenstandes.

(2) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung (per Post oder einem anderen Zustelldienst) ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde

(3) (Vorbehalt der Selbstbelieferung)

Für den Vertragsschluss über den Shop www.sportkajak.de oder www.kornau-wassersport.de gilt:

Der Verkäufer übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Er ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, soweit er trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages seinerseits den Liefergegenstand nicht erhält; die Verantwortlichkeit des Verkäufers für Vorsatz und Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Der Verkäufer wird den Käufer unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und, wenn er zurücktreten will, das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben; der Verkäufer wird dem Käufer im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder der Verkäufer diese anerkannt hat. Der Besteller ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

§ 9 Mängelhaftung/Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nicht in den nachfolgenden §§ 10 und 12 etwas anderes bestimmt ist.

§ 10 Schadensersatz

(1) Der Verkäufer haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit des Verkäufers oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet der Verkäufer nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen hat.

Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz 1 oder 2 gegeben ist.

(2) Die Regelungen des vorstehenden Abs. 1 gelten für alle Schadensersatzansprüche (insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung), und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(3) Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

§ 11 Rücktritt

Handelt es sich nicht um Mängel der Kaufsache, so kann der Käufer wegen einer Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Vertrag nur zurücktreten, wenn der Verkäufer die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Käufer hat sich bei Pflichtverletzungen innerhalb einer angemessenen Frist nach Aufforderung des Verkäufers zu erklären, ob er wegen der Pflichtverletzung vom Vertrag zurücktritt oder auf der Lieferung besteht.

§ 12 Verjährungsfristen

Soweit eine gebrauchte Sache Liefergegenstand ist, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 13 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen des Bestellers

Gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz wird darauf aufmerksam gemacht, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Wird die Änderung, Sperrung oder Löschung der Daten gewünscht, wenden Sie sich bitte an uns.

§ 14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.